Bremse hinten!

Ich denke das jeder Kona Fahrer die Probleme mit den hinten verrosteten Bremsschreiben hat, habe ich hier ‚meinen Tipp‘
oder wie ich meine Bremsschreiben versuche sauber zu halten.

Es klingt nun sehr Brutal, aber so erlange ich die Besten Ergebnisse.
Also Straße suchen ohne Verkehr, dann stehen bleiben und die Handbremse ziehen und den Hebel gezogen halten.
Wenn man das gemacht hat einfach aufs Gas (Elektro Pedal) sappen und es geht los.
(Bei Regen / rutschigen Straßen nicht zu empfehlen, da hier die Räder sich nicht drehen)
Bei mir ist es dann so das die Räder sich drehen und das Auto ‚fährt‘. Soweit ich das beurteilen kann werden hier nur die hinteren Bremsen betätigt.

Würde mich aber über andere Infos oder ein ‚besseres‘ How To sehr freuen

einige Probleme mit dem Kona

Ich habe am anfang nicht genau aufgepasst wann was gemacht wurde, da ich immer gedacht habe das es ‚Ausnahmen‘ sind und es sich geben wird.

Ich schreibe aber mal auf was nun in den ersten zwei Jahren schon alles angefallen ist und weswegen ich schon in der Werkstatt war.

Das Positive, ich war nur zwei mal in der Werkstatt wegen Service 😉

dann aber kam ein Problem, das ich im KI (Kombiinstrument) nur das Symbol des Autos gesehen habe (Tür offen) obwohl die Tür geschloßen war.
Ohne Head Up Display, wäre das dann ein Blindflug zur Werkstatt gewesen, da kein Tacho oder sonstige Informationen auf dem KI.

kurze Zeit später war dann die Klimaanlage undicht und es wurde ein Schlauch im Motorraum erneuert.

dann kamen noch ein paar Softwareupdates und die zwei Rückrufaktionen vom KBA

und nun noch kurz vor dem zweiten Service sind noch die Kennzeichen Leuchten, nach der Waschstraße, unter Wasser gewesen.

Was mir auch schon passiert ist. Nach einer Rückwärtsfahrt ist die Kamera nicht mehr ausgegangen und ich hatte bis zum nächsten Neustart des Autos die Kamera im Navi.

Und da dies in den zwei Jahren noch nicht reicht und ich schon mindestens 12 mal in der Werkstattt war gab es heute noch einen neuen Klimakühler (der Kühler im Motorraum)
Dieser war nun undicht.

(gefahrene km bis jetzt 30000km)
Da mir dann heute noch die Werkstatt selbst mitgeteilt hat das die PDC vorne nicht richtig Funktionieren (was ich schon einige mal vorher (leider sporadischer Fehler) schon angesprochen habe) werden diese demnächst (Lieferprobleme) auch noch getauscht.

Hier noch 3 Videos

das zweite Video

das 3te Video

der Start mit dem Kona EV

Angefangen hat es im Jannuar 2019, hier hatte ich mich mit Elektro Autos auseinander gesetzt.

Tesla zu teuer, VW zu wenig Akkus usw. und dann blieb am ende ’nur‘ ein Kona 64kWh übrig.

Hier hatte ich mich dann mit einem Händler geeinigt das ich am 11.1.2019 das Auto abhole, was dann auch nach etwas größeren Problemen (der Brief wurde mit per Post geliefert und kam nicht (rechtzeitig) an) geklappt hat.