der 2.8er und der TÜV O.o …

Hallo Leuts …

kurze Vorgeschichte.

Ich hab das Cab (2.8er) am Dienstag zugelassen (ohne TÜV), ich dann also direkt zum TÜV und dann ging es los.

Erst bemängelte er die unterschiedliche Bemswirkung und einen falsch ein gestellten LAB (Last Abhängiger Bremskraftregler) und ABS (Licht im KI und das System) ohne Funktion.
Ich erst mal: „das kann nicht sein! Ich bin grad hergefahren und da ging die Leuchte, wenn dann ist die Lampe gerade durchgebrannt.

ich also nach Hause und die Sachen geprüft.
Gut der LAB ist schon 20+ Jahre aber der muss noch bisi Zwinker, also nur die Feder etwas versetzt.
ABS Leuchte machte auch was sie sollte, sie leuchtet vor sich hin. Im VCDS keine Fehlermeldungen im Steuergerät. Für mich als erst mal alles OK!
Dann noch die Sättel getestet (gäning gemacht) und ab zum TÜV.

Heute dann also das große erwachen. Ich fahr zum TÜV (ABS Leuchte geht) und komm dort an (ca. 5km) hinten links die Bremse ‚qualmt‘ O.o
(kurz vorm TÜV noch mal 5 min gewartet)

Dann beim TÜV, steigt der Prüfer ein und sagt die ABS Leuchte geht nicht *schock* O.o
Das kann nicht sein!!!!!! Ich fahr doch nicht ohne ABS zum TÜV o.O

Da ich den TÜVer bisi kenne lässt er mich also so auf die Bremsenrolle und wir machen ca. 5 Versuche.
Erst war alles ‚OK‘. Bremse hinten links war bisi zu ’stark‘ Big Grin (warum wohl)
aber die ABS Leuchte wollte einfach nicht angehen (Im Fehlerspeicher immer noch kein im Fehler Strg 03)

Er also so nett und macht noch ne Probefahrt. Quitscht wie die Hölle da alle 4 Räder stehen.
Ich hab dann noch mal weng Sicherungen gezogen, Steuergeräte Resettet (so weit möglich) usw., auf einmal ging die Leuchte wieder im KI.
Ich also freudestrahlend zum Prüfer (er hält mich schon für bekloppt)
und gibt mir noch eine Chance auf der Rolle und macht eine Probefahrt. Trotz keinem Fehler im Fehlerspeicher, Leuchte im KI geht an dann aus usw.
Quitscht das Audilein über alle 4 …

ABER DANN …
er fährt noch mal auf die Rolle und *ping* vorne links kein Bremsdruck!
Gar kein Bremsdruck!!
(ich verrate jetzt nicht wie ich heimgekommen bin)
Aber der Fehler ist noch da, das Cab Bremst zur Zeit nur über Vorne rechts und vermutlich hinten Links.

Was könnte das sein?
ich tippe nun schon auf den ABS Block 4A0614111C (erstzt mit 4A0614111F)
aber müsste da nicht im Bremsensteuergerät nen Fehler angezeigt werden?

Nach dem Tausch des Teiles werde ich mich noch mal melden!

Schreibe einen Kommentar