es wird war …

Hallo Leuts,

da ich noch keine Lust habe mich um die Woofer zu kümmern,
habe ich heute noch eine kleinigkeit in angriff genommen und zwar geht es darum das ja bei den Audi B3 / B4 das Problem ist das man immer einen Adapter (2*2) braucht und noch zusätzlich das Kabel vom Motorraum abgreifen muss.
Habe ich mir (nicht in Deutschland) eine OBD Buchse gekauft dazu noch 4 Adern (weiß, braun, rot und grün) in 0,5mm² und mir nun eine OBD Buchse ins Auto gelegt.

An der Lenkradverkleidung befestigt habe ich nun des ‚luxus‘ der neuen Fahrzeuge und kann mein VCDS bequem, ohne Adapter, anschließen.

Pins:
16 = Rot = 12V
15 = Weiß = K-Leitung
7 = Grün = L-Leitung
5 = Braun = Masse
4 = Braun = Masse (Brücke)

Dremel 3000 geht / geht nicht / geht / geht gar nicht mehr

Hallo Leuts,

gehört zwar nicht zum Auto, kann aber jeden treffen 🙂 ..
Ich habe einen Dremel 3000 der bei mir nur 1 oder 2 mal im Jahr genutzt wird. Deswegen hat es mich genervt, das nach 4 Jahren das Ding erst ’schlecht‘ ging und dann gar nicht mehr.

Vor lauter langeweile O.o und frust habe ich das blöde Teil aufgeschraubt und dachte mir es ist die Platine die den Geist aufgegeben hat.
ABER NEIN.

Nachdem ich die ‚Platine‘ gesäubert habe und bis zu den Kolen Spannung hatte. (ca. 11 – 12V)
Kam nur noch irgend eine Spule (Wicklung) in Frage.

Nun also alle Wicklungen durchgemessen und wirklich war bei einem ‚Anschluß‘ (Klemme) kein Durchgang. Der Minidraht hatte sich abvibriert.
Ich habe dann kurzerhand die Spule um eine Wicklung gekürzt, den nun ‚langen‘ Draht wieder an die Klemme rangemacht und was soll ich sagen.

das Ding GEHT!!!
(wieder 100+€ gespart und das gejammer der Frau)

beim DZM …

Hallo Leuts,

nun werde ich beim DZM die 3 wichtigsten Kondensatoren tauschen.

Material
1x Elko 10μF ≥16V, 105° Typ, radial
1x Elko 3,3μF ≥50V, 105° Typ, radial
1x Elko 2200μF ≥16V, 105° Typ, radial
Tacho komplett auseinander nehmen
dann zusätzlich den DZM zerlegen -> hinten zwei Schrauben entfernen.
dann die 3 Schrauben der Platine lösen und die Platine abnehmen.
Nun kommt man schön an die Kondensatoren ran.
*daumen drück*

Tacho hier und Tacho da …

Hallo Leuts …

da ich seit ich das 2.8er habe nie in den genuss der Digitaluhr gekommen bin, habe ich mir einen ersatz Tacho besorgt.
Wichtig beim bestellen ist das es entweder ein UN4 oder VDO Tacho ist und/oder 4/5 oder 6 Zylinder.

Da die Digitaluhr im DZM verbaut ist musste ich also diesen austauschen.
kurze Beschreibung

  • 2 Kreuzschrauben von der Lenkradverkleidung entvernen
  • Lenkradverkleidung entfernen
  • 2 Kreuzschrauben vom Tacho entvernen
  • Tacho nach vorne ziehen und Stecker abnehmen (Vorsicht Sicherungsklippse)
  • 3 schwarze Krezuschrauben vom Minicheck entvernen (Autocheck sind es 4 Schrauben)
  • 2 Muttern von der Innenlichtdimmung entvernen und den Wiederstand rausziehen.
  • 4 silberne Kreuzschrauben (link / rechts) entvernen, es sind die beiden Anzeigen, Wasser und Tank.
  • 10 messingfarbene Kreuzschrauben entvernen, damit wird die Platine gehalten.
  • Platine (vorsichtig) abnehmen.
  • jeweils 1 Schraube am DZM und Tacho entfernen
  • danach können alle 5 Bauelemente (Wasser, DZM, mittelteil, Tacho, Tank) entfernt werden.

Zusammenbauen geht genau anders rum 😉 ..

Logitech Harmonie

Hallo Leuts,

Probleme mit der Harmonie?
Tasten gehen nicht? Display total verstaubt?

geht ganz einfach,
neben dem Batteriefach sind 4 kleine Kreuzschrauben und oben (hinter einer Abdeckung) sind noch mals 2 Kreuzschrauben.

Danach einfach das Unterteil ‚abziehen‘, die 6 Halteklammern geben bei leichten Zug nach.

Danach einfach die Kontakte und das Display so gut wie möglich säubern und dann wieder zusammenbauen.

Das Ergebniss bei mir ……
ES GEHT !!! 🙂

Waterkotte 5006.3 3 Wege Ventil

Stellelement einer Waterkotte 5006.3 wieder zum leben erwecken.

Da bei mir eines der beiden Stellelemente nicht mehr wollte (im Sommer 40 Grad auf der Fußbodenheizung) und ich zu geizig bin mir ein neues zu kaufen versuchte ich das vorhandene zu Retten.

Es handelt sich um ein FAR 300120 – Zonen-Ableitventil, 3-Wege, verchromt, mit Außengewinde-Anschlüsse

nach langem tüftel:

Zahnräder säuber, Lötstellen nachlöten usw.
oder suchen im Internert 😉 hab ich mich dann doch entschieden den kleinen Kondensator 4,7 mikro Farad 100V 105°

gegen einen 4,7 mikro Farad 450V (ja ich weiß, iss übertrieben) 105° einzubauen ..

und siehe da …
Es funtioniert und das obwohl ich kein neuteil für ca 170€ gekauft habe und nun hoffe ich das es dieses Stellelement noch 100Jahre aushält 😉